(copy 1)

• Ihr persönlicher Berater: Theodor Leimüller

STAHLHOCHBAU

Entwurf, Planung und Ausführung eines Gebäudes entstehen in Zusammenarbeit zwischen Bauherrn, Architekt und Ingenieur bzw. Hersteller. Die Auswahl der Baustoffe wird von Nutzung, Funktion  und natürlich von den Kosten bestimmt.

Mit Stahl können unterschiedliche Tragwerkskonstruktionen errichtet werden, die sämtlichen wirtschaftlichen und architektonischen Ansprüchen genügen.

Ein Stahlbau erfordert eine gründliche und umfassende Planungs- und Vorbereitungszeit, da jedes Bauteil passgenau vorgefertigt wird. Dagegen ist die eigentliche Bauzeit - die Montagezeit - sehr kurz. Ein weiterer enormer Vorteil der Stahlkonstruktionen sind die geringen Demontagekosten, welche im allgemeinen durch den Schrottwert gedeckt sind.